Nils Koppruch: Caruso

Jetzt auch auf Vinyl


Pop aus anderen Quellen: zweites Soloalbum des ehemalige Fink-Sängers.

Ein Album Caruso zu nennen ist für einen Sänger nicht ganz unbescheiden. Nils Koppruch ist Sänger, aber auch Songwriter, Dichter und Geschichtenerzähler, und so darf man sicher sein, dass sich bei ihm hinter der Opernlegende Caruso etwas ganz anderes verbirgt.

Das zweite Soloalbum des ehemaligen Frontmanns der Hamburger Band Fink wirkt wie ein großes Luftholen nach dem sehr introvertiert wirkenden Solodebüt ( Den Teufel tun ) von 2007. Caruso hat alles, was die Songs von Koppruch und Fink so einzigartig und wundervoll machte. Da ist die Musik, die ihren Ursprung in Nordamerika hat, im Blues, Country, Folk und Swing, aber niemals folkloristisch wirkt. Es ist eher Pop, der sich aus anderen Quellen speist, als es Pop gewöhnlich tut. Und da sind diese Texte, in denen mit wenigen Worten große Geschichten erzählt werden voller Weisheit, Witz und Lebensliebe. Selten wurde Optimismus schöner vertont. Auch wenn gleich hinter der nächsten Ecke der Teufel lauert Caruso hätt sich aufgehängt.

Mit dabei u. a.: Gisbert zu Knyphausen, Christoph Kähler und Almut Klotz.

14,90 €
16,90 €

Warenkorb

Noch kein Inhalt.

Service & Infos

  • hanseplatte.de
  • FAQ
  • Versandkosten
  • Datenschutz
  • AGB
  • Impressum
  • Promotion
  • Vertrieb