Olli Schulz & der Hund Marie: Brichst Du mir das Herz, dann brech' ich Dir

Vinyl ist leider ausverkauft.


Gut, was in zehn Jahren alles Gutes passieren kann und passierte. GHVC feiert Olli Schulz und den Record Store Day 2013 mit der Vinylerstauflage des Debütalbums „Brichst du mir das Herz, dann brech’ ich dir die Beine“ als grüne 180g LP.

"Wenn du jetzt gehst, musst du gar nicht mehr wiederkommen" ist definitiv abgeschmackt und in seiner Konsequenz viel zu abstrakt. Olli Schulz wird da schon deutlicher: "Brichst du mir das Herz, dann brech' ich dir die Beine". Da weiß man, was man hat, und die Konsequenz des eigenen Handelns wird direkt spürbar. Überhaupt hat Olli Schulz ein Händchen für treffende Trennungsszenarien und augenzwinkernde Metaphern. Was macht man mit einer Freundin, die lieber isst als küsst? Warum kennt man Leute, deren Name auf einer Aspirin eingebrannt ist? Und warum holt mich das Zeugenschutzprogramm des FBI nicht weg von hier? Wie alle GHVC-Platten umweht auch "Brichst du mir das Herz,..." ein Hauch von Lebenshilfe. Musikalisch reichen Olli Schulz & der Hund Marie als Hauptgericht eine Schrammelgitarre, die mit diversen Sättigungsbeilagen daherkommt. Aber im wesentlichen steht da ein junger Mann, schraddelt und beglückt die Welt mit herrlichen Texten. Trotz allem ist das Album kein Schenkelklopfer, es ist eine Momentaufnahme des Lebens und hat mit "Weil die Zeit sich so beeilt" und "Song ohne Grund" auch musikalisch große Stücke am Start.

16,90 €
18,90 €

Warenkorb

Noch kein Inhalt.

Service & Infos

  • hanseplatte.de
  • FAQ
  • Versandkosten
  • Datenschutz
  • AGB
  • Impressum
  • Promotion
  • Vertrieb