label Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Freddie Hubbard Quintet
At Onkel Pö‘s Carnegie Hall Hamburg 1978
CD

17,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-7 Tage




Auch erhältlich als Doppel LP

Details

Nach dem überaus erfolgreichen Start mit Veröffentlichungen von Konzerten aus dem legendären Hamburger Club ONKEL PÖ im Frühjahr des Jahres und dem überwältigenden Presseecho setzt das Label JAZZLINE in Zusammenarbeit mit dem Norddeutschen Rundfunk die Reihe ab Oktober 2017 fort. Der amerikanische Trompeter Freddie Hubbard gastierte mit seinem Quintett im Oktober 1979 im Onkel Pö. In der Besetzung mit Hadley Caliman (dax), Billy Childs (keys), Larry Klein (bass) und Carl Burnett (dr) präsentiert sich der Trompeter in bestechender Form. Als Freddie Hubbard nach Hamburg kommt und auf die Bühne klettert in „Onkel Pö's Carnegie Hall“, steht er vermutlich so prominent wie selten zuvor oder danach mitten im Zentrum der Jazz-Entwicklung – mit Herbie Hancock und Wayne Shorter, Ron Carter und Tony Williams hat der Trompeter drei Jahre zuvor das Quintett „V.S.O.P.“ formiert, und da die vier anderen ehedem das legendäre zweite Quintett um Miles Davis gebildet hatten, stand Freddie Hubbard jetzt quasi in dessen direkter Nachfolge. Ein jazzgeschichtliches Zeitdokument!

Zusatzinformation

Artikelart CD
Empfehlung Ja
Lieferzeit 2-3 Tage
Künstler Freddie Hubbard Quintet
Ersch.-datum 20.10.2017
Loading...
Lädt...