Label Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Frank Apunkt Schneider
Deutschpop halt's Maul!
Buch

10,00 €
Inkl. 7% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage


Details

Deutschpop halt's Maul! Für eine Ästhetik der Verkrampfung Fremdwerden in der eigenen Sprache Popmusik auf Deutsch war lange Zeit undenkbar. Denn Popkultur war das vielleicht wichtigste ­Reeducation-Programm, das die Alliierten den ­Deutschen auflegten. Sie überschrieb die ­deutsche Kultur und entfremdete die Kids von Scholle und Volksgemeinschaft. Erst mit Punk entstanden deutsche Texte, die sich zur Kolonialisiertheit durch Pop bekannten.
Und als aus der guten alten BRD ­wieder hässliches neues ­Deutschland geworden war, verstärkten Bands wie Kolossale Jugend oder die ­frühen Blumfeld (nicht zu verwechseln mit den späten) die Dissonanzen. Ihre Sperrigkeit war eine Abfuhr ans neu verordnete Wir-Gefühl. Aber in ihrem Windschatten entstand eine neue Generation, die endlich ganz unverkrampft deutsch singen wollte. Tomte, Kettcar oder Klee sangen (noch ...) nicht für Deutschland, aber ihr kleinbürgerlicher Gemüts­indiepop passte gut zum Entkrampfungsbefehl der Berliner Republik.

Zusatzinformation

Künstler Frank Apunkt Schneider
Label Ventil Verlag
Artikelart Buch
Lieferzeit 2-3 Tage
Loading...
Lädt...