label Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Joney
Illowhead
12"-Vinyl

11,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage


Details

JONEY - Illowhead 12" (+ Download, Sticker, Poster)

Debüt-12" des Hamburger Dancefloortalents JONAS SCHIEFFERDECKER aka JONEY auf AUDIOLITH.
JONEY ist experimenteller Multigenre-Musikproduzent, Drummer und Laptopmusiker, der schon im frühesten Kindesalter Schlagzeug lernte und seit seiner Schulzeit in zahlreichen Bands und Orchestern spielte. Seine musikalischen Einflüsse reichen seitdem von alten Jazzplatten bis hin zu brandaktueller Bass Music. Seit 2010 hat er eine Vielzahl von Produktionen und Remixes veröffentlicht, die von Drum & Bass, über Garage und Glitch, Trap-inspirierter Bass Music bis hin zu House- und Techno-Clubtunes reichen. Die enge Beziehung zum Golden Pudel Club und der hanseatischen Crew ill ist für viele ein Qualitätssiegel - beide haben eine beachtliche Eigendynamik durch ihre Underground-Aktivitäten entwickelt. Jetzt erscheint mit „Illowhead"
seine erste eigene 12". Der Opener "Get Drunk" ist eine JUKE / FOOTWORK-inspirierte Produktion auf 160 BPM, die hinsichtlich ihrer feinen Dynamik, dem stürmischen Groove und klassisch kontrapunktisch notierten Melodiebögen Chicago- und Orchestersound kombiniert. Mit „Fuck Em Up" wird der notorische Trap-Hype des vergangenen Jahres elegant mit dem prädestinierten Song für die Post-Trap-Schublade gekontert. Beim ähnlich gelagerten „OMG It's Ethno Music" ist die Bass Drum so groß und massiv, dass sie kaum durch die Tür passt. Sobald sie drin ist, nimmt sie so viel Platz ein, dass die analoge Frequenzgravitation mit Leichtigkeit die Stoffwechselprozesse im lebenden Organismus beeinflusst - speziell in Kombination mit den kurzen, blanken Snareschlägen, die mit der Präzision einer Peitsche zuschlagen, ist kein Club mehr sicher. Der Eröffnungstrack für die B-Seite, "Love Is Like An Ocean", kombiniert zeitgenössische Produktionsmethoden mit den Anfängen des Hip Hop. 90 BPM, Soul Samples, Cut and Paste Vocals - ohne Rap, aber mit einer Synth Line, die jeden Club in seine Einzelteile zerlegt. Future-Violent-Post-Rap. Mit „40 Oz" werden eine 2-Step-Garage Bassline, manch alter Oldschool-Jungle-Loop und einige Atlanta Hip-Hop Drums sowie Cuts aus den Wohnzimmern und Clubs 90er auf den unschuldigen Clubgänger abgefeuert. Die halbakustische Psy-Garage Hymne "Razorblade & Pancake" nimmt abschließend mit auf eine Reise durch die tiefen Täler und Schluchten zwischen Liebe und Hass, Feigheit und Tapferkeit, Hall und Delay, Ableton und Live Drums. JONEY ist da - und er wird nicht mehr gehen!

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Artikelart 12"-Vinyl
Künstler Joney
Label Audiolith
Vinyl-Format Single 12"
Loading...
Lädt...