label Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Jurriaan Andriessen
The Awakening Dream
LP

22,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage


Mehr vom Label Bureau B

Auch erhältlich als CD

Details

Als Komponist war Juriaan Andriessen (1925-1996) immer seiner Zeit voraus. Er forschte viel, setzte häufig ungewohnte und neue Instrumente ein und war immer auf der Suche nach überraschenden Sounds. Eigentlich in der Klassik zu Hause, nahm er Ende der Siebziger drei Synthesizer-Alben auf, von denen das erste, "The Awakening Dream" (1977), mit seiner experimentellen Ambient- und Minimal-Musik herausragt. Andriessen selbst nannte sein Werk "a trance symphony". Die zwölf Tracks stehen dabei weniger - wie man bei einem zeitgenössischen klassischen Komponisten erwarten könnte - in der Tradition gleichaltriger Kollegen wie Pierre Boulez oder Karlheinz Stockhausen. Sie scheinen sich vielmehr an Klängen zu orientieren, die zu dieser Zeit in Berlin oder Düsseldorf entstanden. Cluster, Kraftwerk, Tangerine Dream und Conrad Schnitzler waren Andriessen durchaus bekannt, aber wahrscheinlicher ist der Einfluss des Minimal-Music-Komponisten Philip Glass und des Synthesizer-Pioniers Walter Carlos, die er beide bewunderte. "The Awakening Dream" wurde mit einem Minimoog Model D, einem Fender-Rhodes-Piano, einem Hohner Clavinet und einer Philicorda-Orgel auf zwei Revox-A77-Bandmaschinen eingespielt.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage
Artikelart LP
Künstler Jurriaan Andriessen
Label Bureau B
Ersch.-datum 05.05.2017
Loading...
Lädt...