label Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Dirk Darmstaedter
Twenty Twenty
CD

15,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-7 Tage


Details


Ein in sich geschlossener Kosmos: 20 Songs aus einer 20-jährigen Solokarriere.
Als sich Dirk Darmstaedter 1996 immer wieder alleine oder mit Freunden ins Hamburger Hafenklangstudio zurückzog, um dort Songs außerhalb eines Bandkontexts aufzunehmen, konnte keiner ahnen, dass er damit die nächsten 20 Jahre skizzierte. Denn zu diesem Zeitpunkt war noch gar nicht klar, ob seine damalige Band, die Jeremy Days, nur eine Pause machte oder am Ende angekommen war. Immerhin waren den Jeremy Days einige veritable Hits gelungen. Die Hoffnungen, die man in Darmstaedter als kommenden Star bei Universal steckte, waren entsprechend hoch. Allerdings wusste da noch keiner: dass die Musikindustrie just zu seinem ersten Soloalbum eine große Krise ausrufen würde; dass er die neuen Business-Regeln mit seinem Indielabel Tapete selbst abstecken würde; dass Konzerte künftig auch in Wohnzimmern und Aufnahmen auf einem Dachboden stattfinden würden; dass er es auf neun Soloalben bringen würde; und dass man eines Tages mit all diesen Infos ständig seine Internetseite würde aktualisieren müssen. Das Album "Twenty Twenty" fasst all das in zwanzig Liedern zusammen. Man kann die Kompilation wie ein Radiospecial hören: "Twenty Twenty" ist ein Album aus einem Guss. Es dokumentiert weniger die Moden des Pop als viel eher die Kontinuität eines Songwriters mit Gitarre: einen in sich geschlossenen Kosmos.

1. Sonny And Cher (feat. Jennifer Kae)
2. We Beat The Drum
3. Top Of The World
4. Pop Guitars
5. King Of Trash
6. The Half Life
7. 1989 Forever
8. Fred Astaire
9. Walking With Your Shoes Tied Together
10. The Last Day Of Summer
11. Stupid World
12. Five Year
13. Number One Single
14. The Last Troubadour
15. My Girl In Paris
16. I Won t Give Up On You
17. We Are There
18. All Summer Long
19. Learn To Love What s Killing Me
20. Someone To Take Me Home

Tracklist:

01 Konrad Kraft – F
02 Deux Balaines Blanches – Draht 8
03 Ettlinger – bzw
04 Mentoco me – b 6
05 Frigorex – The Beginning
06 Dino Oon – Nr. 6
07 Pfad der Tugend – Einklang
08 Kurzschluss – L'Inconnu
09 Wooden Barrows – Zyklus VI
10 Le Petit Mort – Geheimes Wissen
11 Strafe für Rebellion – Boston
12 Maria Zerfall – Wohin
13 ADD – Dörper's Dream


Zusatzinformation

Artikelart CD
Lieferzeit 2-3 Tage
Label Bureau B
Künstler Dirk Darmstaedter
Ersch.-datum 10.02.2017
Loading...
Lädt...